Ein Blogartikel von Andreas Lorenz

Es gibt da diese eine Frau, zu der Du Dich echt hingezogen fühlst. Eventuell bist Du sogar ein wenig verliebt in sie?

Jetzt stellst Du Dir natürlich die Frage:

„Mag sie mich auch? Oder ist sie nur nett und sieht mich nur als guten Freund? Und woran erkenne ich das?“

Vielleicht fällt es Dir aber auch generell schwer einzuschätzen, ob Frauen an Dir interessiert sind? Die Signale einer Frau zu deuten ist für Dich vergleichbar mit dem Lösen eines Zauberwürfels?

Keine Sorge, mithilfe meiner Tipps ist jetzt Schluss damit!

Denn in diesem Artikel erkläre ich Dir ganz genau die Zeichen, woran Du herausfinden kannst, ob sie Dich mag.

Woran erkenne ich, dass sie mich mag?

Oh man, ich erinnere mich noch genau daran, wie ich mir damals genau diese Fragen gestellt habe:

„Mag sie mich wirklich? Steht sie auf mich oder ist sogar schon verliebt? Oder sieht sie in mir nur einen guten Freund?“

Oder noch schlimmer:

„Redet sie vielleicht nur aus reiner Höflichkeit mit mir?“

Tagelang (okay, ich geb‘s zu – manchmal waren es sogar Wochen) habe ich mir darüber den Kopf zerbrochen. Dieses Gefühl der Ungewissheit hat richtig an mir gezehrt.

Ich hatte Angst in der Liebe. Angst vor Zurückweisung. Angst davor, dass ich zu schnell den nächsten Schritt mache und sie abblockt, wenn ich versuche, sie zu küssen. Angst, mich zu blamieren.

Ich wusste einfach nicht, wie ich die Signale einer Frau erkennen, geschweige denn deuten sollte.

Zum Glück ist die Zeit vorbei! Heute weiß ich ganz genau, worauf ich achten muss.

Und dieses Wissen teile ich heute mit Dir, wenn Du eine feste Freundin finden willst. Ich verrate Dir die sichersten Anzeichen, an denen Du erkennst, dass die Auserwählte Interesse an Dir hat – und zwar jenseits der Friendzone!

GRATIS VIDEO:

Teuflische Tipps…😈

…vom Besiegen der Ansprech-Angst bis zum Kuss beim Date!

ZUM GRATIS VIDEO

Mag sie mich? 8 WhatsApp-Signale

Kommen wir zunächst einmal zu unser aller Lieblings-Kommunikation: Schreiben in WhatsApp!

Aber wir setzen da an, wo Auberginen-Emoji und grinsender Kackhaufen aufhören, und zwar zwischen den Zeilen.

Denn es geht nicht nur darum, WAS sie schreibt. Aber eins nach dem anderen…

Dass Unterhaltungen auf WhatsApp und Co. mit Frauen schnell mal zu Missverständnissen führen können, das wissen wir Männer mittlerweile. ABER es gibt ein paar Indizien, die nicht jeder kennt.

Hier meine Tipps für sichere Anzeichen, dass sie Dich mag:

1. Sie schreibt Dir zuerst

Achte mal drauf – wer schreibt wem zuerst? Lass ruhig mal ein bisschen Zeit vergehen, bevor Du wieder in die Tasten haust, um sie aus der Reserve zu locken.

Es sei denn ihr seid gerade mitten in einer Unterhaltung – ich will Dich hier natürlich nicht zum Unhöflich-sein anstiften.

Wenn sie die Initiative ergreift und Dir zuerst schreibt, ist das definitiv schon mal ein gutes Signal, dass sie Dich näher kennenlernen will!

2. Sie antwortet schnell

Du hast gerade mal auf „senden“ gedrückt und schon bimmelt Dein Telefon wieder, weil sie Dir bereits geantwortet hat?

Bro, ich klopfe Dir hiermit metaphorisch auf die Schulter.

Ihr schnelles Antworten heißt: Sie vermisst Dich, liebt Dich vielleicht sogar und will so schnell wie möglich wieder von Dir lesen. Dran bleiben!

3. Viele Emojis und GIFs

Chat in WhatsApp mit vielen EmojisWenn Frauen ihre Nachrichten an Dich mit vielen vielen bunten Smarties… ähh… Smileys ausschmücken, dann ist das ein gutes Zeichen!

Ihre fröhlichen Emojis signalisieren Dir, dass sie ein gutes Gefühl mit Dir verbinden – analog zum Lachen bei eurem realen Date.

4. Sie schreibt Dir lange Nachrichten

Auch an der Länge ihrer WhatsApp Nachrichten kannst Du bereits erkennen, ob sie Dich mag.

Wenn sie nur kurz und knapp antwortet und keine Gegenfragen stellt, ist das eher ein schlechtes Signal.

Solltest Du allerdings richtige „Romane“ von ihr per WhatsApp geschickt bekommen, dann bist Du auf dem richtigen Weg, sie zu Deiner Freundin zu machen!

Wenn sie gar kein Interesse an Dir hätte, würde sie sich die Zeit nicht nehmen, Dir ausführliche Texte zu schreiben. Klar, oder?

5. Sie schickt Fotos aus dem Alltag

Du bekommst hin und wieder Bilder von ihr geschickt? Vor allem wenn es Fotos sind, die Dich an ihrem Tag teilhaben zu lassen, ist das mega!

Es deutet darauf hin, dass sie sich eine Beziehung mit Dir vorstellen kann.

Besonders wenn eine Frau in Alltagssituationen an Dich denkt und diese per WhatsApp mit Dir teilt, ist das ein richtig gutes Signal. Egal, ob es ein Plakat ist, das sie an Dich erinnert, oder die Leberwurst-Stulle zum Abendbrot 😀

6. Sie schickt Dir sexy Bilder

Whoop whooooop! Ähhmmm… muss ich das eigentlich weiter ausführen? Was es heißt, wenn sie Dir aufreizende oder sexy Fotos schickt, weißt Du hoffentlich:

Sie will Dir ihren Body zeigen, um Dich zu reizen, Dir gefallen, Dich „locken“.

Macht das eine Frau, die Dich nicht mag und keinerlei Interesse hat? Nope.

Also worauf wartest Du? Was für ein rot blinkendes Signal brauchst Du noch als Einladung? Mach schnell das Date mit ihr klar!

7. Sie stellt Dir persönliche Fragen

Wenn eure Gespräche auf WhatsApp in die Tiefe gehen und sie Dir eine Frage nach der anderen stellt, ist das eines der sichersten Zeichen, dass sie Dich mag.

Warum sonst sollten Frauen sich die Mühe machen? Wenn sie kein Interesse an Deiner Person hätte, könnte sie sich das verkneifen, oder nicht?

Viele Fragen und Gespräche, die nicht nur oberflächlich sind, sind ein super Indiz dafür, dass Du ihr Interesse geweckt hast als potenzieller Partner für eine Beziehung.

Also bleib am Ball!

8. Sie schreibt neckisch und humorvoll

Ein weiteres Signal, dass die Frau Dir auf WhatsApp senden kann: Sie macht Späßchen, neckt Dich und schreibt Dir vielleicht sogar ein bisschen frechere Texte.

Es heißt ja nicht umsonst: „Was sich liebt…“

Fühl Dich also bloß nicht auf den Schlips getreten, wenn sie Dich neckt! An ihren Emojis (siehe oben) erkennst Du, dass sie es als Scherz meint.

Gehe also auf ihren Flirt ein!

10 Anzeichen, dass sie Dich mag beim Date

Lächelnde Frau sendet Flirt-Signale beim DateNatürlich erfolgt eure Kommunikation nicht nur auf WhatsApp… Zumindest will ich das doch mal stark hoffen!

Enttäusch mich jetzt bitte nicht 😀

Mindestens genauso wichtig ist es also, die Signale deuten zu lernen, die sie Dir beim Date gibt.

Doch oft sitzen wir Männer hier und stellen uns verzweifelt die Frage:

„Mag sie mich, oder was ist hier gerade los?“

Glaub mir, wenn man erst mal gerafft hat, wie man das anhand ihrer subtilen Körpersprache und Worte herausfinden kann, eröffnen sich ungeahnte Möglichkeiten beim Dating!

Du siehst dann nämlich, wenn sie Dir unterschwellig eine „Einladung“ sendet.

Damit kannst Du den nächsten Schritt gehen (berühren, Küssen etc.) und sie zu Deiner Freundin machen, ohne einen Korb zu riskieren.

Kennst Du den Film „Was Frauen wollen“ mit Mel Gibson und Helen Hunt?

So ungefähr darfst Du es Dir vorstellen: Du verstehst plötzlich, was abgeht und bist nicht mehr im Dschungel der Ungewissheit gefangen.

Und das (anders als im Film) ohne die lästigen Gedanken über das Asthma des Dackels ihrer Oma, ihr Outfit für die Baby-Party ihrer besten Freundin oder die im Kopf erstellte Shoppingliste für ihren veganen und zuckerfreien Chia-Pudding 😀

Hier die 10 wichtigsten Zeichen, dass sie Dich mag:

1. Sie lässt körperliche Nähe zu

Ruhig Brauner – wir sprechen hier (noch) nicht vom Fummeln 🙂

Es geht um die alltägliche Nähe bzw. Distanz.

Wenn eine Frau körperlichen Kontakt zulässt, ist das ein sehr gutes Signal, dass sie auf Dich steht oder sogar schon verliebt ist.

Aber Vorsicht: Don’t go all in! Taste Dich langsam heran. Stück für Stück.

Dass Du ihr NICHT an den Po fassen sollst um zu schauen, wie sie reagiert, ist hoffentlich klar, oder?

Stell Dir vor, die Dame sei ein heißer Kaffee.

„Häh?“, fragst Du Dich jetzt? „Was ist das denn für ein dämlicher Vergleich?“ Warte! Lass mich Dir erklären, was ich damit meine:

Um zu schauen, WIE heiß der Kaffee ist, näherst Du Dich dem Becher ganz langsam. Stück für Stück. Du willst ihn schließlich genießen, Dich aber auf keinen Fall verbrennen.

Wenn Du alles richtig machst, berührst Du ihn am Ende mit Deinen Lippen. Kannst Du mir folgen?

Dies sind deutliche Anzeichen, dass sie Dich mag und Du auf dem richtigen Weg bist:

  • Sie wendet sich Dir zu.
  • Sie lässt Nähe zu.
  • Sie dreht den Kopf nicht weg.
  • Sie hält Augenkontakt.
  • Sie kommt Dir vielleicht sogar von selbst näher.

Hier noch ein kleiner Geheimtipp von mir:

Fasse die Frau nicht grob an, sondern suche erstmal nur ganz leichten Kontakt.

Das heißt: Streife ihre Schulter im Vorbeigehen, berühre ihre Hand flüchtig (zum Beispiel, wenn ihr beide nach dem Brot im Restaurant greift) oder stell Dich im Fahrstuhl so nah an sie heran, dass sich eure Arme GERADE SO berühren.

Schau dabei, wie sie reagiert!

Übrigens: So verliebt sich die Frau in Dich! 🙂

Außerdem verrate ich Dir eine 97% korb-sichere Methode: wie Du Deine Ängste überwindest, die Traumfrau locker ansprichst und auf eurem Date zum Kuss verführst.

Das Beste daran ist:

Die simple Anleitung funktioniert für JEDEN Mann, egal wie Du aussiehst, wie selbstbewusst Du bist oder wie viel Geld Du im Job verdienst.

Wenn Du ab heute also Frauen verliebt machen willst…

…dann klicke jetzt auf den „Play-Button“ und erfahre in meinem kurzen Video, wie Du Deine Erfolge beim Ansprechen, Flirten & Dating SOFORT maximierst!

2. Ihre „Lippenbekenntnisse“

Die Frage „Mag sie mich“ lässt sich auch mit einem Blick auf ihre Lippen beantworten. Ihr Mund verrät Dir so viel, WENN Du weißt, worauf Du achten musst.

Die meisten Ladys sind schier besessen von Lippenpflege. Und das nicht ohne Grund – Frauen sind nicht dumm.

Sie wissen ganz genau, wie verführerisch ihre Lippen auf uns Männer wirken können.

Sie erscheint bei eurem Date mit knallrotem Lippenstift? Oder trägt immer wieder ihren Labello oder ihren Lipgloss auf?

Vielleicht befeuchtet sie ihre Lippen auch immer wieder mit ihrer Zunge oder beißt leicht mit den Zähnen darauf?

All das sind seeeehr gute Zeichen, dass sie Dich mögen könnte oder bereits in Dich verliebt ist.

Denn sie versucht Dich – bewusst oder gar unbewusst – mit ihren Lippen zu verführen und denkt vielleicht schon an euren ersten Kuss!

3. Sie wird zum „kleinen Mädchen“

„Was soll das denn jetzt bedeuten?“, fragst Du Dich vielleicht. „Ich will eine Frau und kein kleines Mädchen!“.

Okay! Ich bin da ganz bei Dir! Aber lass mich Dir erklären, wie dieser Punkt gemeint ist:

Wenn die Lady beim Date plötzlich in eine Art „Kleines-Mädchen-Schema“ verfällt, kann das ein ziemlich sicheres Zeichen dafür sein, dass sie Dich mag!

Sie kichert, wirkt verlegen, wird vielleicht sogar rot oder lacht auch über Deine dämlichsten Witze?

Bingo!

Dieses Signal zeigt: Sie hat angebissen und steht auf Dich. Du kannst die nächsten Schritte einleiten, um sie an Land zu ziehen für Liebe und Beziehung.

Warum sie das kleine Mädchen spielt?

Die Psychologie dahinter ist ganz einfach: Sie will sich (unbewusst) klein und verletzlich zeigen, um Deinen männlichen Beschützerinstinkt zu wecken.

4. Sie macht Dich nach

Frau imitiert Körpersprache des Mannes beim DateNein, ich meine hiermit NICHT, dass sie Dich nachäfft oder sich gar über Dich lustig macht. In so einem Fall würdest Du hoffentlich von selbst das „Schlachtfeld“ verlassen!

Die Rede ist vom sogenannten „Spiegeln“.

Schon mal was von Spiegelneuronen gehört? Nein? Nicht schlimm, ich erkläre es Dir.

Egal ob Männer oder Frauen: Wenn wir Menschen uns zu jemandem hingezogen fühlen, dann entschließt sich unser Gehirn (vereinfacht gesagt), sich mit dem-/derjenigen verbinden zu wollen.

Wir sehen, was der andere tut und unser Gehirn gibt den Befehl, die eigene Körpersprache an unser Gegenüber anzugleichen.

Nicht immer zieht unser Körper mit, aber doch sehr häufig.

Ich rede aber nicht davon, dass Du Dir mit der Burgersoße das Hemd einsaust und die Frau es Dir gleichtut 😀

Es geht um viel subtilere Signale:

Du lehnst Dich zurück, sie auch. Du stützt Dich auf Deinem Ellenbogen auf, sie macht es Dir nach. Du überschlägst die Beine und kurz darauf sitzt auch sie mit überschlagenen Beinen da.

Diese scheinbar kleinen Gesten können große Anzeichen dafür sein, dass sie Dich mag! Achte mal drauf!

5. Was Dir Fußstellung und Beine verraten

Ihr habt ein Date und sie ist noch nicht weggelaufen. Tip top! Alles richtig gemacht…

Spaß beiseite!

Aber tatsächlich verraten ihre Füße und Beine eine Menge! Wenn ihr zum Beispiel steht oder sitzt und ihre Füße zu Dir zeigen, ist auch ihr Fokus bei Dir!

Auch wenn sie beim Stehen ihre Beine überkreuzt, solltest Du das nicht außer Acht lassen.

Frauen machen das meist unbewusst, wenn sie sich wohlfühlen.

Einerseits wirkt diese Körperhaltung sehr feminin auf Männer und betont ihre Kurven. Außerdem signalisiert es, dass sie sich bei Dir sicher fühlt und keinen Grund hat, die Flucht zu ergreifen.

Wenn sie das nämlich in dieser Ausgangsposition versuchen würde und plötzlich lossprintet, während ihre Beine überkreuzt sind, könntest du sie direkt vom Boden aufkratzen 😀

6. Sie spielt mit ihren Haaren (oder Objekten)

Stellst Du Dir die Frage: „Mag sie mich“ beim Date? Dann achte mal auf ihre Haarpracht!

Wenn sie sich ständig durchs Haar fährt, an ihren Haarspitzen rumfummelt oder ihre Haare sogar um die Finger wickelt, kannst Du Dich bei diesem Signal ziemlich entspannt zurücklehnen. Denn Bro – sie steht auf Dich!

Und sie macht das nicht mal bewusst!

Solche Handlungen erfolgen bei Frauen zu 99% unterbewusst. Aber Du kannst Dir Dein Wissen natürlich zugutekommen lassen, um sie zu erobern.

Das Gleiche gilt für Objekte. Sie spielt mit der Tischdeko? Schiebt ihren Ring nervös am Finger hin und her oder zippelt an der Serviette rum?

Sehr gut!

Sie ist aufgeregt – und das liegt wahrscheinlich daran, dass eine erotische Spannung zwischen euch herrscht.

7. „Was sich liebt, das neckt sich“

Den Spruch zum Thema Liebe kennen wir alle, oder?

Und es handelt sich dabei nicht um einen veralteten Mythos.

Oma hatte damals schon Recht – wenn die Frau etwas frech ist, Dich neckt oder auf charmante Weise aufzieht, ist das ein Anzeichen, dass sie Dich mag.

Sie will Dich testen, Dir eventuell das ein oder andere Kompliment entlocken oder einfach nur mit Dir lachen. Alles Anzeichen, dass Du auf dem richtigen Weg bist.

Also weiter so!

8. Sie stellt Dir viele Fragen

Erinnerst Du Dich an die WhatsApp-Geschichte (siehe oben)? Sie stellt Dir viele persönliche Fragen und euer Gespräch ist nicht nur oberflächlich, sondern geht ins Detail?

Das ist auch beim Date ein SEHR gutes Zeichen, denn sie will Dich näher kennenlernen.

Wenn sie kein Interesse an Dir hätte, könnte sie sich das sparen.

Aber weil sie Dich mag, möchte sie natürlich mehr über Dich erfahren, um herauszufinden, ob ihr beide zusammenpasst und eine Partnerschaft funktionieren könnte.

Sie stellt Dir Fragen über Deine Zukunftspläne und zum Thema Beziehung?

JACKPOT! Ein klasse Signal!

Denn Frauen denken oft schon zehn Ecken weiter als wir Männer. Aber NUR, wenn sie sich mehr vorstellen können.

Also nicht gleich die Beine in die Hand nehmen, wenn sie Dich zum Beispiel fragt, ob Du mal Kinder haben willst – das heißt NICHT, dass sie sofort auf dem Tisch im Restaurant von Dir geschwängert werden will 😀

Sie checkt nur ab, ob ihr die gleichen Werte und Vorstellungen habt. Und das ist ein ziemlich sicheres Zeichen dafür, dass sie Dich mag!

9. Schau mir in die Augen, Kleines

Paar schaut sich tief in die AugenAuch der Blick einer Frau sagt natürlich eine Meeenge darüber aus, was sie von Dir hält. Dieses „Funkeln“ in den Augen gibt es wirklich, Du musst es nur erkennen.

Sie hält Augenkontakt? Schaut vielleicht hin und wieder verschämt auf den Boden? Ihre Pupillen sind geweitet?

Yeah!

So ein „gewisser Blick“ liefert Dir ein klares Anzeichen dafür, dass sie auf Dich steht!

Sprüche wie „Dein Vater muss ein Dieb sein…“ (ich will den Spruch gar nicht zu Ende führen) lässt Du aber BITTE zu Hause.

Genauso zielführend wäre es, ihr das Blumenwasser in ihre hübschen Glubscher zu schütten!

10. Sie hat sich rausgeputzt

Klar, einige Frauen schminken sich auch, wenn sie den Müll rausbringen oder zum Bäcker gehen. Aber häufig ist es beim Date ein Anzeichen, dass sie Dir gefallen will.

Sie hat ein scharfes Kleid an, um ihre körperlichen Reize zu zeigen? Ihre Lippen funkeln vor lauter Lipgloss? Sie hat ihre schönsten Ohrringe angesteckt?

Bingo, die Frage „Mag sie mich“ dürfte dank diesem optischen Signal mit einem satten JA beantwortet sein…

…warum sonst sollte sie sich so für Dich aufbrezeln?

Bleib dran und mache ihr zudem noch das ein oder andere Kompliment zu ihrem Aussehen (aber bitte nicht übertreiben, weniger ist hier oft mehr!).

Dann hast Du gute Chancen, vielleicht bald herauszufinden, was sich unter dem schicken Kleid verbirgt.

Körpersprache oder ihre Worte – was ist wichtiger?

Kennst Du den folgenden Spruch?

„Die Zunge kann lügen, aber der Körper nie“

So ist es – denn erzählen kann die Frau Dir viel.

Beispiele gefällig?

Sie sagt, wie nett sie Dich findet und wie sehr sie Dich mag – doch es ist nur reine Höflichkeit unter Freunden.

Oder umgekehrt:

Sie gibt Dir eine Abfuhr, doch ihr Lächeln verrät, dass es nur ein Scherz ist, um Dich beim Flirten spielerisch herauszufordern.

Natürlich ist es wie gesagt gut, wenn ihr euch angeregt unterhaltet, sie Dir Fragen stellt oder Dir sogar Komplimente macht.

Viel wichtiger ist aber, was ihr Körper Dir für Hinweise sendet. Den oben aufgeführten Signalen der Körpersprache kannst Du deshalb vertrauen, weil Menschen sie unbewusst einsetzen und daher nicht zur Manipulation des Gegenübers nutzen.

Deshalb sind sie meist zuverlässigere Anzeichen dafür, dass sie Dich mag, als ihre (oft leeren) Worte.

Was mich auch schon zum nächsten Punkt führt:

Sei aufmerksam, um nichts zu übersehen

Frau mit Cocktailglas blickt Mann geheimnisvoll anAuch bei mir hat es einige Zeit gedauert, bis ich die Signale einer Frau erkennen und deuten konnte.

Aber Du hast mir gegenüber einen entscheidenden Vorteil: diesen Artikel!

Was hätte ich damals dafür gegeben, wenn mir jemand so eine Hilfestellung gegeben hätte. Eine Art „Männer-Handbuch“ für die Enträtselung der Frage „Mag sie mich?“

Meine Güte – das hätte mir einige schlaflose Nächte erspart! Aber zu Deinem Glück bin ich nicht geizig mit meinen Tipps 🙂

Schau Dir die Liste immer mal wieder an und versuch beim Date oder auch beim Kommunizieren per WhatsApp, die Punkte im Hinterkopf zu behalten und nach ihnen Ausschau zu halten.

JEDE FRAU erzählt Dir, ohne auch nur den Mund aufzumachen, ganz unbewusst sehr viel über sich durch ihr Körpersprache und die Art, wie sie sich Dir gegenüber verhält.

Du weißt jetzt, worauf Du achten solltest und musst das Mädel nur noch an Land ziehen.

Dir fällt es noch schwer, Dich auf ihre Anzeichen zu konzentrieren, weil Du von ihren schönen Augen (oder ihrem Dekolletee) abgelenkt bist?

Dann hab ich eine kleine Übung für Dich, um Deine Sinne zu schärfen:

Wenn Du das nächste Mal in einer Bar bist, dann schau Dich mal um. Beobachte Paare und guck, ob Du die Signale, die ich Dir verraten habe, bei ihnen entdeckst.

So kannst Du Dich perfekt auf Dein nächstes Date vorbereiten und ein bisschen „üben“.

Signale sind nicht in Stein gemeißelt

Dennoch ist Vorsicht geboten für uns Männer:

Natürlich sind all diese Zeichen nicht in Stein gemeißelt. Selbst Psychologen und Verhaltensforscher geben zu, dass die subtilen Signale, die Frauen uns senden, manchmal missverständlich sein können in der Liebe.

Nur weil sie beim Date kichert und verlegen wirkt, ist das noch keine Garantie dafür, dass sie Dich mag oder verliebt ist.

Vielleicht ist das einfach ihr Charakter und sie verhält sich so auch gegenüber ihren Freunden, ihrer Mutter oder dem Müllmann.

Wenn Du richtig Pech hast, dann starrt sie Dich nur so intensiv an, weil Dir ein Rest Ketchup vom saftigen Burger im Bart hängt 😀 Aber wollen wir mal nicht vom Schlimmsten ausgehen.

Fakt ist, dass die Summe der Anzeichen entscheidend ist.

Je mehr der angesprochenen Punkte Du bei der Frau erkennen kannst, desto sicherer ist es, dass sie auf Dich steht.

„Aber was, wenn ich keine Signale erkenne?“, fragst Du Dich jetzt vielleicht.

Keine Panik!

Erstens dauert es wie gesagt eine Weile, bis man gelernt hat, die Anzeichen zu deuten. Zweitens solltest Du Dich langfristig davon unabhängig machen.

Was das heißt? Ganz einfach:

Mag sie Dich? Wage den nächsten Schritt!

Dass Du diesen Punkt verinnerlichst, ist wichtig: Warte nicht ausschließlich auf Signale, um den nächsten Schritt zu machen!

Ja, ja, ich weiß was Du jetzt denkst: „Warum erzählst du mir so viel, über die Anzeichen, wenn sie nicht so wichtig sind?“

Sie sind wichtig!

Aber eben nicht alles! Keine Signale zu erkennen, ist KEINE AUSREDE für uns Männer, sich vor dem nächsten Schritt zu drücken!

Weißt Du, was die meisten Frauen attraktiv finden?

Risikobereitschaft. Mut zeugt von Männlichkeit! Also „go for it“!

Wenn Du ein gutes Gefühl hast, dann wage ruhig mal etwas! Das heißt nicht, dass Du die Zeichen ignorieren sollst. Sie können sehr sehr hilfreich sein, wenn Du versuchst, herauszufinden, ob sie Dich mag.

Ich will Dich aber ermutigen, so oder so einen „Move“ zu machen.

Vielleicht hast Du ja Signale übersehen. Oder Du hast ein ganz besonders schüchternes Exemplar von Frau vor Dir, die einfach schwer zu lesen ist, weil sie sich stark zurückhält.

Jetzt hast Du also das wichtigste Werkzeug an der Hand. Nutze es zu Deinem Vorteil und schnapp Dir das Weibchen für eine leidenschaftliche Beziehung, Tiger!

Diese Tipps sind noch nicht alles…

Willst Du die exakte Schritt-für-Schritt-Anleitung bekommen – vom Überwinden Deiner Schüchternheit übers Flirten bis zum Küssen beim Date?

In meinem kurzen Video verrate ich Dir 3 weitere Geheimnisse:

Mann im Café hat Angst vor Date

„Anti-Korb-Technik“, wie Du Ängste ablegst und JEDE Frau ansprichst!

Mann und Frau beim Date auf dem Sofa

Was Du ihr sagen (oder schreiben) musst, damit sie sich verliebt!

Mann in der Bar mit Frau will flirten lernen

Der geheime Nr. #1 Kuss-Trick, um sie zu erobern auf eurem Date!!

ZUM GRATIS VIDEO